header

Über uns

Narkose
Pro Jahr werden an unserem Haus rund 17.400 Narkoseleistungen vorgenommen. Unsere Operationssäle sind mit modernsten Narkoseüberwachungseinheiten und Beatmungsgeräten ausgestattet. Zum Einsatz kommen alle gängigen Narkoseverfahren und Kathetertechniken. Der klinischen Anästhesie sind fünf Aufwachräume mit insgesamt 25 Versorgungsplätzen für stationäre Patienten zugeordnet.

Intensivstation (ITS) und Intermediate Care (IMC) Station
Unsere Intensivstationen versorgen Patienten aller operativen Fächer. Am Standort Schillingallee stehen dafür 30 ITS- und 6 IMC-Betten auf zwei Stationen zur Verfügung. 

Bereitschaftsdienst
Außerhalb der Regeldienstzeiten sind ein Facharzt für Anästhesie und zwei Assistenten in der Klinik vor Ort. Es steht ein Oberarzt als Rufbereitschaft für den OP, je eine Rufbereitschaft für herzchirurgische Eingriffe, Lebertransplantationen und die Intensivstationen bereit. An Wochenenden steht zusätzlich eine Rufbereitschaft für den Akutschmerzdienst zur Verfügung. Diese betreut alle Patienten, die dem Akutschmerzdienst gemeldet sind, so dass eine gleich bleibende Qualität der Schmerztherapie auch am Wochenende gewährleistet ist.