header

Kongresse/Symposien

AFS Kurs

Liebe Kollegen und Kolleginnen, 

 

wir freuen uns, Sie zum 1. Kurs zur ultraschallgestützten Regionalanästhesie und Anlage von Gefäßzugängen nach Rostock einladen zu dürfen. 

Die Anwendung von Ultraschallverfahren ist in der Anästhesie und Intensivmedizin nicht mehr wegzudenken, und erfordert daher ein strukturiertes Ausbildungskonzept.  

Mit dem AFS (Anästhesie – Fokussierte - Sonographie) - Kurssystem hat die DGAI 2011 die Grundlagen für eine qualitätsgesicherte Ausbildung und Anwendung der Sonographie in unserem Berufsfeld geschaffen. In fünf Modulen werden theoretische Kenntnisse und praktische Fertigkeiten in denjenigen Techniken der Sonographie vermittelt, die für die Anästhesiologie und Intensivmedizin relevant sind. Unser Kurs soll die Grundlage im Bereich des anästhesiologischen Ultraschalls legen und so den Weg zur Expertise des fortgeschrittenen Anwenders eröffnen. 

Unser Kurs ist inhaltlich auf die Kursinhalte der Module abgestimmt und als DGAI-Modul AFS 1 (Grundlagen), DGAI-Modul 2 (Gefäßsonographie) und DGAI-Modul AFS 3 (Neurosonographie) zertifiziert. Einen großen Raum nehmen praktische Übungen am Probanden ein, wo Sie in kleinen Gruppen die Möglichkeit haben, unter Supervision zu trainieren und unter Anleitung die relevanten anatomischen Strukturen zu identifizieren. Alle Tutoren sind ausgewiesene Experten der anästhesiologischen Sonografie und werden Ihnen die etablierten Techniken und aktuelle Innovationen praxisrelevant vermitteln. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. 

 

Dr. med. Jörn Bajorat
Priv.-Doz. Dr. med. Matthias Goepfert
Prof. Dr. med. Daniel A. Reuter

 

 

54. Jahrestagung der Anästhesiologen in MV

25. August 2018

 

Universität Rostock, Aula der Universität Rostock, Universitätsplatz 1, 18055 Rostock

 

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Wir freuen uns, Sie zur 54. Jahrestagung der Anästhesiologenvon Mecklenburg-Vorpommern einladen zu dürfen. Der langen und guten Tradition folgend möchten wir mit diesem Symposium den Rahmen geben, um uns über aktuelle Themen in der Anästhesiologie auszutauschen. Wir haben uns diesmal auf die drei großen Gebiete Herz-Kreislauf-Monitoring, Gerinnungsmanagement und Kinderanästhesie konzentriert.

Zusätzlich wollen wir mit Ihnen über die zeitgemäße Anwendung der medikamentösen Prämedikation diskutieren. Wir haben hierfür exzellente Referenten nicht nur aus Mecklenburg-Vorpommern, sondern auch aus anderen Teilen der Republik gewinnen können, die mit ihren Vorträgen sicher eine interessante Vorlage für eine spannende Diskussion bieten. Bei einem gemütlichen Beisammensein am Abend wollen wir den Tag dann ausklingen lassen.Wir freuen uns auf einen gemeinsamen spannenden Tag.

Prof. Dr. med. Jan P. Roesner
Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin des Klinikums Südstadt 

Univ.-Prof. Dr. med. Daniel A. Reuter
Direktor der Klinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie der Universitätsmedizin Rostock

 


Rostocker Ostseesymposium Interdisziplinäre Intensivtherapie 2019

Auch im kommenden Jahr wird es ROSII wieder geben! Besuchen Sie uns am 22. und 23.03.2019!

SAVE THE DATE!